Musikmachen im Kindergarten

 

Kalimba, Xylophon, Trommel & Co
- instrumentales Musizieren mit Kindern -


Wir trauen uns ran an bekannte und weniger bekannte Instrumente, lernen sie einfach und effektvoll einzusetzen.
In vielen Kindergärten und pädagogischen Einrichtungen sind zwar Musikinstrumente vorhanden, aber viele trauen sich nicht heran, diese im Unterricht und dem pädagogischen Alltag einzusetzen.
Diese Fortbildung richtet sich an alle, die diese Hemmschwelle überwinden möchten.
Mit den Methoden der Rhythmik werden Musik und Bewegung von Anfang an zusammengebracht. In Klanggeschichten, Rhythmusspielen und Liedern werden Instrumente eingesetzt, ohne dass dafür noten- oder musiktheoretische Vorkenntnisse erforderlich sind. Spaß und ein gutes Gefühl für die Musik sind wichtigere Voraussetzungen! Beides  wird in dieser Fortbildung gemeinsam entwickelt und ausgebaut.

Zielgruppe: Erzieher/-innen, Gruppenleiter/-innen
Dauer: 1 - 3 Tage
Voraussetzungen: großer Gruppenraum mit Platz für Instrumente und Bewegung
Referentenhonorar: nach Absprache