Musikprojekte in Kindertagesstätten

 

Musikmachen im Kindergarten – das bedeutet die Elemente Singen und Bewegen sowie das Entdecken von Instrumenten, Klängen und Rhythmen phantasievoll zusammen zu bringen. Das gelingt wunderbar, wenn das musikalische Tun in eine Geschichte eingebettet ist. So gehen wir mit den Kindern auf phantasievolle Reisen, in denen viel Platz ist für Lieder, Tänze, Instrumente und Rhythmen:

 

Programm 1: Es war einmal – Märchen in Musik und Bewegung

Märchen üben bis heute einen erstaunlichen Reiz auf uns aus.  In diesem Mitmach-Programm sind sie so aufbereitet, dass sie von Beginn an mit Musik und Bewegung erlebt werden. Die Episoden und Lieder der Märchens geben dabei eine klare Struktur vor. Bei der Umsetzung einzelner Passagen und Charaktere bringen die Kinder aber ihre eigene Kreativität ein.

  • für Vorschul-Kinder (5-6 Jahre)
  • Dauer des Programms: 45-60 Min.
  • Teilnehmerobergrenze: ca. 18 Kinder
  • Voraussetzung: ein ausreichend großer Raum mit Platz zum Bewegen
  •  Instrumente und Materialien werden gestellt

 

Programm 2: Zusammen sind wir stark  (Eltern-Kind-Projekt)

Dem Programm „Zusammen sind wir stark“ liegt eine scheinbare Nonsens-Geschichte zu Grunde die sich aber erstaunlich entwickelt: Mal sind die einen groß und stark und die anderen sooo klein, aber schon kurze Zeit später ist es genau umgekehrt! Dieses Wechselbad der Gefühle wird in Musik und Bewegung erlebt und führt zu scheinbar keinem guten Ende. Schließlich fügt sich aber alles wunderbar zusammen.

  • für Kinder ab 3 Jahren und deren Eltern
  • Dauer: ca. 45 Min.
  • Instrumente und Materialien werden gestellt!
  • Voraussetzung: ein ausreichend großer Raum mit Platz zum Bewegen
  • Teilnehmerobergrenze: ca. 40 Personen

 

Programm 3: Trommelreise nach Afrika

Zusammen begeben wir uns auf eine Reise nach Afrika. Mit einem Trommelwirbel starten wir die Motoren unseres Flugzeugs und schon beginnt die Entdeckungsreise: Wir erfahren das Geheimnis, wie die Tiere Musik machen und lernen, zu grüßen und zu tanzen wie in Afrika. Zur Musik und eingebettet in unsere Geschichte entlocken wir den Trommeln Wunderbares. Einige von uns dürfen sogar noch andere afrikanische Musikinstrumente ausprobieren. Bei einem Besuch in einem kleinen Dorf erleben wir dann die Geschichte vom mächtigen Löwen und der frechen, kleinen Maus. Mit einem Abschiedslied im Herzen kehren wir nach Hause zurück.

  • für Kinder (und Eltern) im Kindergartenalter
  • für jeden Teilnehmer steht eine eigene Trommel zur Verfügung!
  • Teilnehmerobergrenze: ca. 150 Personen
  • Voraussetzung: ein ausreichend großer Raum mit Platz zum Bewegen bzw. eine entsprechende Außenanlage

Referentenhonorar: nach Absprache